split consulting logohejhappynewlife beitrag steuerexperte kroatien deutschland rechtsanwaltskanzlei zenk
Alle Blogbeiträge
happynewlife familie hover
Familie
hejhappynewlife icon finanzen hover 1
Finanzen
hejhappynewlife icon bildung hover1
Bildung
hejhappynewlife icon kulinarik hover1
Kulinarik
hejhappynewlife icon kroatien hover1
Kroatien
hejhappynewlife icon leben hover1
Leben

Interview mit Ivan Klasnic

hejhome logo weiss icon

Vor kurzer Zeit habe ich für euch ein ganz besonderes Interview geführt. Vor etwa 5 Jahren kreuzten sich in Hamburg die Wege von Ivan Klasnić und mir. Ivan ist ein ehemaliger kroatischer Nationalspieler und hat lange Zeit in der deutschen Bundesliga gespielt. Zuletzt spielte er von 2001 bis 2008 für den SV Werder Bremen. Seinen größten Kampf hatte Ivan Klasnić jedoch nicht im Fußball, denn er kämpfte mehrere Jahre gegen das akute Nierenversagen. Nach drei Nierentransplantationen ist einer seiner größten Wünsche für 2023 daher die Gesundheit.

Wie es der Zufall wollte, haben meine Familie und ich am Tag unserer Abreise Ivan am Flughafen Hamburg getroffen. Wir unterhielten uns kurz und er fragte uns, ob wir in den Sommerurlaub fliegen. Als ich ihm erzählte, dass wir zwar nach Kroatien fliegen, aber nicht mehr zurückkommen werden,schaute er mich perplex an und die Kinnlade fiel ihm herunter. . 

In meinem Interview mit Ivan Klasnić erfahrt ihr noch mehr über Ivan, über seine heutige Beziehung zu Kroatien und was er damals wirklich dachte, als er hörte, dass wir nach Kroatien auswandern. Und er verrät uns auch, ob sein Herz bei der aktuellen Fußball-Weltmeisterschaft  für sein Geburtsland Deutschland oder für Kroatien schlägt.

 

1. Ivan, wo bist du geboren und wer von deiner Familie lebt heute noch in Kroatien?

Ich bin in Deutschland, genauer gesagt in Hamburg, geboren. Meine Eltern sind damals als Gastarbeiter nach Deutschland gekommen, haben sich allerdings erst in Deutschland kennengelernt. Meine restliche Familie, egal ob Onkel oder Cousins und Cousinen, sind alle in Kroatien, bzw. in Herzegowina. Meine Mutter kommt aus Bosnien-Herzegowina und ist im Wallfahrtsort Međugorje geboren. Der andere Teil meiner Familie lebt direkt in Kroatien, weil mein Vater in Turopolje geboren ist. Turopolje ist in der Nähe von Velika Gorica. 

2. Du bist in Deutschland geboren und aufgewachsen. Wie oft kommst du noch nach Kroatien? 

Ich komme jedes Jahr nach Kroatien. Nächsten Monat komme ich zum Beispiel zwei Mal nach Split - einmal zu einer Taufe und einmal am 26.12.22, weil ich bei dem bekannten Malonogometni turnir "4 kafića" mitspiele. Das “4 Cafè Turnier” ist ein Turnier zu humanitären Zwecken in Split. 

3. Wie intensiv verfolgst du als ehemaliger Nationalspieler noch den kroatischen Fußball?

Eigentlich sehr, weil ich selbst noch im Fußball Geschehen drinnen bin. Hauptberuflich bin ich derzeit Spielerberater und habe zurzeit auch einen kroatischen Spieler, der beim NK Varaždin spielt. Varaždin spielt in der kroatischen Liga derzeit auch eine wirklich gute Rolle. Sie sind zwar nicht ganz oben, aber haben schon viele Punkte erreicht dieses Jahr und spielen einen guten Fußball. 

hejhappynewlife blog beitrag fußballspieler ivan klasnic lächelndes gesicht.com
hejhappynewlife blog beitrag fußballspieler ivan klasnic.com

4. Und wie gut schätzt du die Chancen der kroatischen Nationalmannschaft bei der diesjährigen WM ein? 

Ich sag mal so, Kroatien hat jetzt im ersten Spiel nicht so wirklich mit gutem Fußball überzeugt, während die Marokkaner das sehr gut gemacht haben. Sie waren sehr diszipliniert, haben gekämpft und man hat gesehen, dass sie es mehr wollten als die Kroaten. Man sollte im ersten Spiel aber auch nicht zu viel Risiko eingehen, weshalb ein gewonnener Punkt auch nicht schlecht ist. Vor allem im Vergleich zu Deutschland oder Argentinien ist es nicht schlecht, denn die haben keinen Punkt geholt. Nichtsdestotrotz müssen wir jetzt natürlich gegen Kanada nachlegen. Die Kanadier sind zwar sehr motiviert, aber ich schätze unsere Chance trotzdem gut ein. Wenn man sich unsere Spieler anschaut, dann sollten wir es auch in die nächste Runde schaffen. Aber wir wissen auch, dass es im Fußball immer wieder Überraschungen gibt: Wer hat zum Beispiel gedacht, dass Saudi-Arabien gegen Argentinien gewinnt? Ich denke, dass die Nationalmannschaften, von denen man denkt, dass sie sicher verlieren würden, definitiv aufgeholt haben. Heute gibt es keine schlechten Mannschaften mehr. 

5. Hand auf’s Herz: schlägt dein Herz bei der WM für Kroatien oder Deutschland?

(Ivan ohne zu zögern) Für Kroatien natürlich! Also ich lebe in Deutschland und ich gönne es den Deutschen natürlich auch, aber ich habe kroatisches Blut. Ich bin Kroate und das zählt für mich. Du bist doch jetzt auch für Kroatien und nicht mehr für Deutschland. 

Franziska: Das stimmt. Aber ich fühle mich auch schon mehr kroatisch als deutsch. 

Ivan: Normalerweise müsstest du jetzt noch die kroatische Nationalhymne singen. 

Franziska: Ja, hier darf man das ja auch! 

Ivan: Genau, hier darfst du stolz sein, Kroate zu sein! 

Franziska: Das ist tatsächlich so. Meine Kinder gehen hier jetzt auch zur Schule und sie genießen das auch total, wenn die Klasse aus vollem Hals die Nationalhymne singt. Wir waren das aus Deutschland alle nicht gewöhnt, dass Menschen so stolz auf ihr Land sind und das auch zeigen. Egal, ob das bei einer Hochzeit, einem Geburtstag oder eben zu Fußballspielen ist. 

hejhappynewlife blog beitrag fußballspieler ivan klasnic posiert.com

6. Was sind deine persönlichen Pläne für 2023?

Ich habe jetzt kein bestimmtes Projekt, was ich in 2023 umsetzen möchte. Aber für mich ist es erstmal wichtig, gesund zu bleiben, vor allem in Hinblick auf meine Nierentransplantationen. Außerdem möchte ich natürlich meine Arbeit so erfolgreich wie möglich umsetzen, sprich das richtige Talent finden. Mein veganer Dönerladen in Hamburg läuft zum Glück ziemlich erfolgreich und mehr oder weniger von alleine. 

Und ich möchte selbstverständlich für meine Familie da sein. Ich habe zwei Kinder, denen ich Gesundheit wünsche. Meine große Tochter macht in 1,5 Jahren Abitur, was natürlich neben der Pubertät nicht einfach ist und meine kleine Tochter geht in den Kindergarten. Ich möchte beide unterstützen und das ist auch mit meinen 42 Jahren noch ein Lernprozess, bei dem man schauen muss, wie man das alles macht und schafft. 

7. Jetzt die spannendste Frage. Ich möchte bitte ganz ehrlich von dir wissen: 

Was hast du gedacht, als du gehört hast, dass wir nach Kroatien auswandern?

Ich habe ehrlich gesagt gedacht: “Wollen die mich verarschen? Spinnen die?” Deshalb habe ich dich wie ein Auto angeschaut. Ich habe auch tatsächlich gedacht, dass ihr das nicht durchzieht und nach kurzer Zeit wieder zurückkommt. Man sieht immer, dass Kroaten ihr Land verlassen und nach Deutschland kommen, aber ehrlich gesagt wird die Situation in Deutschland natürlich auch nicht prickelnder. Meine persönliche Meinung ist allerdings, dass ich hier in Deutschland aufgewachsen bin und ich mein Land Kroatien liebe, aber dort nicht leben könnte. 

Franziska: Ich habe ja auch über die Zeit verschiedene Auswanderer kennengelernt und einige von ihnen sind auch tatsächlich zurückgegangen. Aber vor allem im letzten halben Jahr sind wir hier richtig gut angekommen, die Kinder fühlen sich allgemein und in der Schule wohl und auch ich bin beruflich angekommen. Aber als du mir damals kurz vor dem Abflug einige Sachen gesagt hast, habe ich echt im Flieger gesessen und darüber nachgedacht. 

Ivan: Ja, weil ich die Kroaten eben kenne. Wenn du in Kroatien bauen willst, dann wirst du als Deutsche sowieso nur verarscht. Dann brauchen sie mit Absicht länger, sagen dir, dass sie heute kommen, aber kommen erst morgen, usw. Da musst du eigentlich einen Kroaten an deiner Seite haben, der das alles für dich macht und regelt. 

Bei uns Kroaten ist es allerdings auch so, dass wir dich als Kroaten sehen, wenn du erstmal richtig drin bist. Dann wirst du akzeptiert, vor allem, wenn du noch ein bisschen die Sprache lernst. Dann fühlst du dich, als ob du in deiner Heimat bist. Dann lernst du plötzlich Leute kennen, die dir von ihrem Bauernhof frische Eier oder Fleisch geben oder dich zu sich einladen. Aber vorher überlegen sie schon, wie sie den Deutschen ein bisschen verarschen können. Das meinen sie auch gar nicht böse, aber so funktioniert das eben. 

WERBUNG

Ihr wollt noch mehr von uns erfahren? Dann folgt uns einfach! Über Euer Feedback würden wir uns sehr freuen.

Instagram

Youtube

Hinweis: Bei den mit Sternchen gekennzeichneten Links handelt es sich um sog. Affiliate Links. Wenn du auf so einen Affiliate-Link klickst und über diesen Link einkaufst, bekomme ich von dem betreffenden Online-Shop oder Anbieter eine Provision. Für dich verändert sich der Preis nicht.
Lesen ist träumen mit offenen Augen.
thalia logo
hier geht’s zu meinem Lieblingsshop!
Jetzt entdecken
Teile diesen Beitag

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Du willst wissen, wie es bei uns weitergeht…
Dann melde dich hier zu unserem Newsletter an!
Wir nutzen deine E-Mail Adresse um dir wöchentlich Neuigkeiten zu unserem Blog HejHappyNewLife zuzusenden. Eine Abmeldung aus unserem Newsletter ist jederzeit möglich. Hierfür stellen wir in jeder Newsletternachricht einen entsprechenden Link zur Verfügung.
Du möchtest mit uns zusammenarbeiten?
Dann kontaktiere uns!
hejhappynewlife logo gold weiss
Anschrift
Ebertowski d.o.o.
c/o Hej Happy New Life
Polijčka cesta 26
21000 Split
Hilfreiche Links
StartseiteBlogÜber unsBeratung buchen
Unsere Partner
split consulting logo weisshejhappynewlife beitrag steuerexperte kroatien deutschland rechtsanwaltskanzlei zenk
Rechtliche Links
DatenschutzImpressum
envelope-ochevron-leftchevron-rightchevron-downfacebook-squarephonebarsinstagramcrosschevron-down